Skip to main content

Mit einem Schreibtischaufsatz kann man einen gewöhnlichen Schreibtisch einfach nachrüsten

 

 

Als kostengünstige Alternative zu einem höhenverstellbaren Schreibtisch bietet sich ein Schreibtischaufsatz an.

Ein solches Nachrüstest gibt es bereits für wenige Euro bei Amazon.

Vor – und Nachteile eines Schreibtischaufsatz gegenüber einem höhenverstellbaren Schreibtisch

Vorteile:

  • meist mechanisch, also kein Motorenlärm Rückenschmerzen Schreibtischaufsatz
  • kostengünstig
  • Flexibel auf jeden bestehenden Schreibtisch montierbar
  • braucht keinen Stromanschluss

Nachteile:

  • zum Verstellen ist Kraft erforderlich
  • unflexibel in der Höhe verstellbar
  • nicht die ganze Tischplatte wird in der Höhe verstellt
  • nach einem hochfahren steht der Mensch weiter hinten, das heißt es ist viel Platz erforderlich

Einer der besten Schreibtischaufsätze die es derzeit auf dem Markt gibt ist der „Pro Plus 36 Height-Adjustable Standing Desk“ der Marke VARIDESK

 

 

Was gibt es beim Kauf eines Schreibtischaufsatzes zu beachten?

Es gibt viele verschiedene Schreibtischaufsätze, die je nach Körpergröße und Arbeitsplatz besser oder schlechter geeignet sind. Die folgenden Kriterien sollten Sie beim Kauf eines Schreibtischaufsatzes beachten.

  • Passt die Höhe des Aufsatzes zu meiner Körpergröße?
    Hierbei spielt die Körpergröße, die Höhe des Schreibtischaufsatzes sowie Tischhöhe des bereits vorhandenen Schreibtisches eine Rolle.
    Unsere Empfehlung ist es die spätere Arbeitshöhe bereits vor dem Kauf mit Hilfe von Büchern etc. zu simulieren. Die Tischplatte des Schreibtischaufsatzes sollte etwa auf Höhe der Ellbogen sein. So kann der Ellbogen zu einem angenehmen rechten Winkel geformt werden.
  • Wie viel Platz benötige ich auf dem Schreibtischaufsatz?
    Wie soll der spätere Arbeitsplatz idealerweise aussehen? Arbeiten Sie mit einem oder mit 2 Monitoren? Soll ein Notebook ebenfalls auf dem Schreibtischaufsatz stehen?
  • Wie viel Platz bleibt mir noch zum stehen?
    Wie bereits bei den Nachteilen eines Schreibtischaufsatzes erwähnt verlagert sich die Arbeitsfläche Richtung Mensch. Ist also im Büro genug Platz, dass der Arbeitende Mensch gut 30 – 50 cm weiter hinten stehen kann?

Wird ein Schreibtischaufsatz, genau wie ein höhenverstellbarer Schreibtisch von der Rentenversicherung übernommen?

Ja auch bei einem Schreibtischaufsatz besteht die Möglichkeit einer kompletten, oder teilweisen Kostenübernahme durch die Rentenversicherung. Grundsätzlich ist eine Kostenübernahme aller ergonomischen Büromöbel möglich. Klicken Sie bitte auf folgenden Link um Details zu den jeweiligen Rentenversicherungsträgern zu bekommen. Hier Klicken

 

 

 

Gesamtbewertung:

 

 

Gesamtbewertung:
Sag uns Deine Meinung:
[Total: 1 Average: 5]